die-Bibel.de

Handwerk, Kultur und Gegenstände

Antipatris – Die Reisen des Apostels Paulus
Fackel

Eine Stange mit einem Gefäß, in dem ein in Öl getränkter Lappen brannte.

Feldzeichen

Eine militärische Signalstange, die den Truppen Marschrichtung und Sammelplatz anzeigt.

Flöte

Musikinstrument aus Holz, Rohr oder Knochen, das mit dem Mund geblasen wird.

Garbe

Bei der Ernte gebündelte und zum Aufstellen zusammengebundene Getreidehalme.

Handmühle

Besteht aus einem flachen Unterstein und einem faustgroßen, runden Oberstein. Durch Reiben mit dem oberen auf dem unteren Stein wird das Korn zwischen beiden zu Mehl zermahlen.

Hemd, Untergewand

Kurz- oder langärmeliges Hemdkleid, das unter dem Mantel getragen wurde. Wohlhabendere Menschen trugen oft ein zweites Hemd.

Herrscherstab

Bild für königliche Macht, ursprünglich ein Hirtenstab.

Joch

Holzbalken, der Tieren über den Nacken gelegt wird, um einen Wagen oder Pflug zu ziehen.

Klappnetz

Jagdgerät des Vogelfängers. Es besteht aus zwei Hälften, die über den angelockten Vögeln zusammenschnellen.

Lanze

Waffe eines Soldaten, die im Nahkampf eingesetzt wird.

Läuterung, läutern

Verfahren zur Reinigung von Edelmetallen, vor allem von Gold, durch das Verbrennen oder Ausschmelzen von unerwünschten Fremdstoffen.

Leier

Musikinstrument mit bis zu 10 Saiten, die gezupft wurden.

Leuchter (Menora)

Siebenarmiger Ständer, auf dem Öllampen abgestellt werden. Er stand im Heiligtum.

Mann beim Worfeln

Nachdem das Getreide gedroschen worden war, wurden mit einer Wurfschaufel Körner und Spreu hochgeworfen. Der Wind wehte die leichtere Spreu davon, während die schwereren Körner wieder auf die Tenne zurückfielen. Das Bild vom Worfeln wird in der Bibel auch für das Strafgericht Gottes verwendet.

Mantel

Ein großes, fast quadratisches Tuch aus Wolle. Es wurde über die Schultern gehängt und um den Oberkörper gewickelt.

Matte

Unterlage zum Schlafen, die aus einem stabilen Geflecht aus Stroh besteht.

Münzen

Zahlungsmittel in Form unterschiedlicher Münzen mit einem jeweils einheitlichen Wert.

Myrrhe

Kostbares duftendes Harz eines immergrünen Baums.

Netz

Wird bei der Jagd eingesetzt, um Tiere darin zu fangen.

Öllampe

Lampe, in der mit einem Docht Öl verbrannt wurde. Sie war lange Zeit die wichtigste künstliche Lichtquelle.

Purpur

Intensiver rot-violetter Farbstoff, mit dem in der Antike Stoffe und Wolle gefärbt wurden. Purpur ist sehr kostbar und war hauptsächlich den Reichen und Mächtigen vorbehalten.

Räucherpfanne

Kleines Gefäß, in dem auf glühenden Kohlen Weihrauch verbrannt wurde.

Salböl

Ein mit wohlriechenden Zusätzen vermengtes, kostbares Öl. Es wird bei bestimmten religiösen Handlungen verwendet.

Schild

Abwehrwaffe in der Schlacht und Bild für Gottes Schutz.

Schriftrolle

Vorläufer des Buchs. Sie besteht aus aneinandergenähten Lederstücken, auf die der Text in Spalten nebeneinandergeschrieben wurde.

Sichel

Eine Art gekrümmtes Messer, mit dem bei der Getreideernte die Getreidehalme abgeschnitten wurden.

Sichel

Eine Art gekrümmtes Messer, mit dem bei der Getreideernte die Getreidehalme abgeschnitten wurden.

Siegel

Ein persönlicher Stempel, durch dessen Abdruck ein Brief, eine Urkunde oder ein Vertrag beglaubigt wird.

Stab, Hirtenstab

Langer Stab mit Metallhaken am Ende. Er dient dazu, eine Schafherde zusammenzuhalten und wilde Tiere abzuwehren.

Streitwagen

Ein für den Krieg ausgerüsteter Wagen mit zwei oder drei Mann Besatzung.

Thron

Bild für die Königsherrschaft Gottes.

Trompete

Ein Musik- und Signalinstrument, das aus einem Metallrohr mit Schalltrichter besteht. Es kommt sowohl im Gottesdienst als auch beim Militär zum Einsatz.

Weihrauch

Harz des Weihrauchbaums. Es wird beim Räucheropfer in bronzenen Pfannen verbrannt und verbreitet einen wohlriechenden Duft.

Weinschlauch

Aus Tierhäuten zusammengenähter Schlauch, der in der Antike zum Transport von Flüssigkeiten wie Wein diente.

Widderhorn

Hebräisch schofar. Ein Musik- und Signalinstrument, das aus dem Horn eines Widders hergestellt wird.

Worfeln

Mit einer Worfschaufel wurde das gedroschene Getreide in die Luft geworfen, um Getreidekörner von Stroh und Spreu zu trennen.

Worfschaufel, worfeln

Mit einer Worfschaufel wurde das gedroschene Getreide in die Luft geworfen, um Getreidekörner von Stroh und Spreu zu trennen.

Zimbel

Musikinstrument aus einem Paar kleiner bronzener Teller, die rhythmisch aneinandergeschlagen werden.

die-Bibel.dev.4.16.20
Folgen Sie uns auf: