die-Bibel.de

Worfschaufel, worfeln

Mit einer Worfschaufel wurde das gedroschene Getreide in die Luft geworfen, um Getreidekörner von Stroh und Spreu zu trennen.

Mit einer Worfschaufel wurde bei Wind das gedroschene Getreide in die Luft geworfen, um die Körner von den Hülsen und Strohresten (Spreu) zu trennen. Der Wind wehte die leichtere Spreu davon, während die schwereren Körner wieder auf die Tenne zurückfielen. Das Bild vom Worfeln wird in der Bibel auch für das Strafgericht Gottes verwendet.


(Quelle: ​BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart)

die-Bibel.dev.4.16.16
Folgen Sie uns auf: