die-Bibel.de

Sichel

Eine Art gekrümmtes Messer, mit dem bei der Getreideernte die Getreidehalme abgeschnitten wurden.

Die Sichel war in biblischer Zeit ein gekrümmtes Holz mit eingelegten, scharfkantigen Feuersteinen oder ein aus Metall gefertigtes, gebogenes Messer. Sie diente zum Abschneiden der Getreideähren bei der Ernte, wobei die Halme knapp unterhalb der Ähren geschnitten wurden. War die Sichel aus Metall gefertigt, konnte sie auch als Winzermesser zum Ausschneiden der Reben verwendet werden.


(Quelle: ​BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart)

die-Bibel.dev.4.16.16
Folgen Sie uns auf: