die-Bibel.de

Wissenschaftliche Ausgaben

Die Deutsche Bibelgesellschaft ist als Verlag der textkritischen Ausgaben des hebräischen Alten Testaments (BHS und BHQ), des griechischen Neuen Testaments (Nestle-Aland und Greek New Testament) sowie der Septuaginta und der Vulgata bekannt. Unsere Ausgaben sind in der exegetischen Ausbildung und Praxis von Theologinnen und Theologen weltweit im Einsatz. Gleichzeitig finden Sie bei uns Hilfsmittel zum Bibelstudium in gedruckter und elektronischer Form.

Altes Testament

Seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts erscheint die »Biblia Hebraica« als wissenschaftliche Ausgabe zum Alten Testament. Seit 1977 ist die »Biblia Hebraica Stuttgartensia« (BHS) komplett und weltweiter Standard in der textkritischen Erforschung des hebräischen Urtexts. Auf dieser Tradition setzt im 21. Jahrhundert die »Biblia Hebraica Quinta« (BHQ) auf.

Die Septuaginta-Ausgabe von Alfred Rahlfs ist seit ihrem Erscheinen im Jahr 1935 eine wichtige Grundlage der weltweiten Septuaginta-Forschung. Zum Anfang des Jahres 2009 erschien bei der Deutschen Bibelgesellschaft die erste vollständige Übersetzung der Septuaginta in deutscher Sprache unter dem Titel Septuaginta Deutsch.

Die Biblia Sacra Vulgata ist eine wissenschaftliche Rezension nach den Handschriften mit Hilfe der großen kritischen Ausgaben; für das Alte Testament die Edition der Benediktiner von S. Girolamo in Rom. Die erste Ausgabe der Biblia Sacra Vulgata erschien 1969 bei der Württembergischen Bibelanstalt.

Hebräisches Altes Testament

Griechisches Altes Testament

Lateinisches Altes Testament

Neues Testament

1898 erschien in Stuttgart das von Eberhard Nestle erarbeitete „Novum Testamentum Graece“. Mittlerweile hat sich der „Nestle-Aland“ zum Standardwerk zur wissenschaftlichen Forschung am Urtext des Neuen Testaments entwickelt.

Der „Nestle-Aland“ wird vom Institut für Neutestamentliche Textforschung in Münster herausgegeben, so wie auch die anderen beiden wichtigsten Ausgaben des griechischen Neuen Testaments: das UBS Greek New Testament und die „Editio Critica Maior“ (ECM).

Die Biblia Sacra Vulgata ist eine wissenschaftliche Rezension nach den Handschriften mit Hilfe der großen kritischen Ausgaben; für das Neue Testament die Oxforder Ausgabe von J. Wordsworth und H. J. White. Die erste Ausgabe der Biblia Sacra Vulgata erschien 1969 bei der Württembergischen Bibelanstalt.

Griechisches Neues Testament

Lateinisches Neues Testament

die-Bibel.dev.4.16.20
Folgen Sie uns auf: