die-Bibel.de

Josua

Nachfolger von Mose. Nach dessen Tod führte er Israel in das verheißene Land.

Josua, der Sohn von Nun, ist die Hauptperson des nach ihm benannten Josuabuches. Er gehörte zum Stamm Efraim und hieß ursprünglich Hoschea. Mose gab ihm den Namen Josua (4. Mose/Numeri 13,8-16) und setzte ihn zu seinem Nachfolger ein, der das Volk Israel nach Kanaan hineinführen soll (4. Mose/Numeri 27,15-23). Nach Moses Tod übernimmt Josua die Führung der Israeliten (5. Mose/Deuteronomium 34,9). Als das Volk Israel das Land Kanaan in Besitz nimmt, lenkt er den Erzählungen im Josuabuch zufolge die militärischen und religiösen Angelegenheiten und regelt schließlich die Verteilung des Landes unter den einzelnen Stämmen Israels (Josua 24).


(Quelle: ​BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart)

die-Bibel.dev.4.16.20
Folgen Sie uns auf: