Dr. Ulrike Witten

E-Mail Adresse: ulrike.witten@theologie.uni-halle.de
Webseite: http://www.theologie.uni- halle.de…
Kontakt: Franckeplatz 1/30
06099 Halle (Saale)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am  
Lehrstuhl für Religionspädagogik, Theologische Fakultät der Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg

Einrichtung / Position

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am
Lehrstuhl für Religionspädagogik, Theologische Fakultät der Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg

Haupt-Forschungsgebiete

Inklusion und Religionspädagogik (Habilitationsvorhaben), Wahrnehmung von und Umgang mit (religiöser und weltanschaulicher) Heterogenität, Diakonisch-soziales Lernen, Biographisch orientiertes Lernen, Kirchengeschichtsdidaktik, Religionsdidaktische Fragestellungen

Wichtigste Veröffentlichungen

  • Diakonisches Lernen an Biographien. Elisabeth von Thüringen, Florence Nightingale, Mutter Teresa. Leipzig 2014. (=APrTh, 56)
  • Geschichte der Diakonie (Teil 1). Theologische Rundschau 2 (2016), 179-209.
  • Geschichte der Diakonie (Teil 2). Theologische Rundschau 3 (2016), 306-331.
  • Neue Perspektiven auf biblische Texte. Aktuelle Kinderbibeln im Vergleich. In: Kinder-/Jugendliteratur und Medien in Forschung, Schule und Bibliothek 4 (2017), 27-34. (mit Alexandra Ritter)
  • Religiöse Heterogenität im Religionsunterricht – worauf wir achten und was verstärkt in den Blick treten sollte. In: Praktische Theologie 2 (2018), 79-83. (mit Michael Domsgen)
  • Zur lebensbegleitenden Aufgabe des Religionsunterrichts. Die Thematisierung von Konfirmation, Jugendweihe und Religiösen Jugendfeiern. In: Lebensübergänge begleiten: Was sich von Religiösen Jugendfeiern lernen lässt. Hrsg. v. Michael Domsgen; Emilia Handke. Leipzig 2016, 157-180. (mit Emilia Handke)
  • #Selfies und #Inklusion? Überlegungen zum Inklusionspotenzial von Selfies im Religionsunterricht. In: Selfie - I like it: Anthropologische und ethische Implikationen digitaler Selbstinszenierung. Hrsg. v. Tanja Gojny; Kathrin S. Kürzinger; Susanne Schwarz. Stuttgart 2016, 165-187. (= Religionspädagogik innovativ, 18).
  • Diakonisches Lernen. In: Religion unterrichten in Vielfalt. Konfessionell – religiös – weltanschaulich. Ein Handbuch. Hrsg. v. Saskia Eisenhardt, Kathrin S. Kürzinger, Elisabeth Naurath, Uta Pohl-Patalong. Göttingen 2018, 204-213. (zusammen mit Walid Abd El Gawad)
  • Rituale – Das Leben mit Gott verbinden. In: Religion betrifft uns 2 (2017) (zusammen mit Emilia Handke)
  • Jugendtheologie. In: Religion betrifft uns 1 (2018) (zusammen mit Judith Krasselt-Maier)
  • „Für mich hätte er nicht sterben müssen“ – Deutungen des Todes Jesu. In: Religion betrifft uns 3 (2018) (zusammen mit Judith Krasselt-Maier und Emilia Handke)
  • Was ist der Mensch? Genesis 1-1. In: Religion betrifft uns 5 (2018) (zusammen mit Judith Krasselt-Maier und Walid Abd El Gawad)

Biographische Angaben

geb. 1982, Promotion Universität Leipzig, Gymnasiallehrerin für die Fächer Ev. Religion und Geschichte, derzeit Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Prof. Dr. Michael Domsgen
zurück zur Liste