Prof. Dr. Karlo Meyer

E-Mail Adresse: karlo.meyer@uni-saarland.de
Kontakt: FR 3.2: Evangelische Theologie
Universität des Saarlandes
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Universität des Saarlandes, Professur für Religionspädagogik
www.karlo-meyer.de

Einrichtung / Position

Universität des Saarlandes, Professur für Religionspädagogik
www.karlo-meyer.de

Haupt-Forschungsgebiete

- interreligiöses Lernen im konfessionellen RU
- Erfahrungen englischer Religious Education im Vergleich mit Deutschland
- Liturgie als pädagogische Aufgabe
- "Rechtfertigung" elementarisiert

Wichtigste Veröffentlichungen

  • (2015a, im Druck), Glaube, Gott und letztes Geleit. Unterrichtsmaterial zu jüdischen, christlichen und muslimischen Bestattungen, Göttingen (DVD mit Film und ca. 240 Buchseiten)
  • (2015b, in Vorbereitung), Glaube, Gott und letztes Geleit. Glaube, Gott und letztes Geleit. Religionsunterricht zu jüdischen, christlichen und muslimischen Bestattungen und zur Frage nach dem Tod, Saarbrücken, 240 Seiten Printversion
  • (2012a) Gottesdienst in der Konfirmandenarbeit. Eine triangulative Studie (Arbeiten zur Religionspädagogik, Bd. 50), Göttingen, 693 Seiten
  • (2012b) Wie die Konfis zur Kirchen kommen. Fragen, Erfahrungen, Konzepte, Göttingen, 144 Seiten
  • (2008a) Fünf Freunde fragen Ben nach Gott. Begegnungen mit jüdischer Religion in den Klassen 5-7, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen (96 S., Material-DVD 35 S.)
  • (1. Aufl./2008b) Weltreligionen. Kopiervorlagen für die Sekundarstufe I, Vanden- hoeck & Ruprecht, Göttingen (96 S. – zusätzl. DVD, siehe unten „Multimedia“) (2010, 1. Auflage als „E-Book“ )
  • (2. Aufl./ 2011) (3. Aufl. in Vorbereitung 2015)
  • (2006) Lea fragt Kazim nach Gott. Christlich-muslimische Begegnungen in den Klassen 2 bis 6, (mit Material-CD), V & R, Göttingen (104 Seiten sowie CD mit 40 Arbeitsblättern, 20 Hörbeispielen und 60 Bildern)
  • (1. Aufl./1999) Zeugnisse fremder Religionen im Unterricht. “Weltreligionen” im deutschen und englischen Religionsunterricht, Neukirchen, 350 Seiten (2. Aufl./ 2012 bei Vandenhoeck und Ruprecht)

Biographische Angaben

1968 geboren in Oldenburg, verheiratet, ein Sohn
1987 – 1993 Studium in Bethel, Tübingen, Göttingen
1993 - 1994 drei Trimester Masterstudium in Religionspädagogik an der Universität Birmingham (GB), Abschluss M.Phil.
1997 - 1999 Vikariat
1994 - 1997 Promotion
1997 - 1999 Vikariat
1999 - 2000 EXPO-Beauftragter
2001 - 2006 Pfarramt
2006 - 2007 Leiter der Arbeitsstelle für interreligiöse Kooperation in der LehrerInnenausbildung der Uni Hannover
2008-2009 Forschungsstelle der DFG zum Lernen von Ritualen um Konfirmandenunterricht und Gottesdienst (Theologische Fakultät, Universität Göttingen)
2008-2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter der EKD (BESRK, FK I, FK II, ARK, GK, KA)
2009-2012 Ruf an die Universität Bremen
2012 Habilitation in Praktischer Theologie/ Religionspädagogik an der ev.-theol. Fakultät in Wien
WS 2012/13 Vertretungsprofessur Saarbrücken
2013 Ruf an die Universität des Saarlandes als Professor für Religionspädagogik
zurück zur Liste