Prof. Dr. Johannes Hafner

E-Mail Adresse: hafner@uni-potsdam.de
Webseite: http://www.uni-potsdam.de/js-rw/ins…
Kontakt: Universität Potsdam
Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Professor für Religionswissenschaft mit dem Schwerpunkt Christentum an der Universität Potsdam

Einrichtung / Position

Professor für Religionswissenschaft mit dem Schwerpunkt Christentum an der Universität Potsdam

Haupt-Forschungsgebiete

Religion und Systemtheorie, Angelologie

Wichtigste Veröffentlichungen

  • „Religiöse Codierung des Christentums. Versuch einer formlogischen Entfaltung“, in: Fajmon, B./Vokoun, J. (Hrsg.): Interdisziplinäre Traditionstheorie, Lit-Verlag: Wien 2016, 133-192.
  • „Individualisierbarkeit des Religiösen? Die Pflege religiöser Grammatik als Aufgabe missionarischer Kirche,“ in: Sellmann, M. (Hrsg.): Deutschland Missionsland. Zur Überwindung eines pastoralen Tabus (Quaestiones Disputatae 206), Herder: Freiburg 2004, 146-177.
  • „Wer wird noch zuhören? Verkarstung der Religiosität in Deutschland“, in: Kirschner, M./Schmidel, J. (Hrsg.): Martyria: Den Glauben bezeugen in der Welt von heute, Herder: Freiburg 2015, 25-49. –
  • „Einbruch ins forum internum: Wie Phänomenologie, Empirie und Systemtheorie das Gebet erforschen“, in: Hafner, J./Enxing, J./Munzinger, A. (Hrsg.): Gebetslogik. Reflexionen aus interkonfessioneller Perspektive, Evangelische Verlagsanstalt: Leipzig 2016, 42-67.

Biographische Angaben

geb. 1963, 1995 Promotion in Philosophie, 2001 Habilitation für Fundamentaltheologie (Systematische Theologie), 1990-2002 Assistent am Lehrstuhl für Pastoraltheologie an der Universität Augsburg, seit 2004 Professor für Religionswissenschaft (Schwerpunkt Christentum) an der Universität Potsdam
zurück zur Liste