Dr. Hans-Jürgen Herrmann

E-Mail Adresse: dr.hjherrmann@gmx.de
Kontakt: Dr. Hans Jürgen Herrmann
Maimontstr. 23
D – 66996 Schönau
Schuldekan i.R.

Einrichtung / Position

Schuldekan i.R.

Haupt-Forschungsgebiete

Entwicklung von Unterrichtsmodellen und Religionsbüchern 1973 – 2010 auf dem Hintergrund einer 40 jährigen Unterrichtspraxis in evang. Religionslehre und Philosophie in allen Schularten.
Modelle der Religionspädagogik im Kontext allgemeiner und spezifischer Diskurse zwischen 1970 – 2010
Was kann die Religionspädagogik von den deskriptiven Ansätzen religionswissenschaftlicher Forschung lernen, insbesondere im Themenbereich Religion, Religionen?
Kriterien der Beurteilung von Lehrproben
Tiefenpsychologische Ansätze in der Religionspädagogik

Wichtigste Veröffentlichungen

  • Herrmann, Hans Jürgen / Löffler, Ulrich, Religionen. Oberstufe Religion. Schülerheft, Lehrerband. Reihe Oberstufe Religion. Hg. Veit-Jakobus Dieterich und Hartmut Rupp, Stuttgart 2007 – 2010 (2. Aufl.)
  • Büttner, Gerhard u.a., SpurenLesen. Religionsbuch für die Klassen 5/6, 7/8, 9/10. Schülerbuch, Werkbuch. Stuttgart / Leipzig 1996 – 2000.
  • G. Büttner, Gerhard u.a. SpurenLesen 1, 2, 3. Religionsbuch, Neuausgabe. Schülerbuch, Lehrermaterialien. Stuttgart / Braunschweig. 2007 – 2011.
  • Herrmann, Hans Jürgen, Das Kursbuch Religion – ein Bestseller des modernen Religionsunterrichts. Ein Beitrag zur Geschichte der Religionspädagogik seit 1976, 441 S., Stuttgart / Braunschweig 2012 (Promotion)

Biographische Angaben

* 1942 in Karlsruhe, Studium Evang. Theologie, Philosophie, Pädagogik. Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Seelsorge. Arbeit als Hauptamtlicher Religionslehrer am Gymnasium, als Pfarrer in der Gemeinde, als Dekan und als Schuldekan in der Badischen Landeskirche. Promotion 2012.
zurück zur Liste