bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Details

Dr. Hans-Bernhard Petermann

E-Mail Adresse: petermann@ph-heidelberg.de
Kontakt: Pädagogische Hochschule Heidelberg
Postfach 104240 • 69032 Heidelberg
Pädagogische Hoschschule Heidelberg / Abtlg. Philosophie/Ethik
privat

Einrichtung / Position

Pädagogische Hoschschule Heidelberg / Abtlg. Philosophie/Ethik

Artikel

Philosophie, philosophische Bildung

Haupt-Forschungsgebiete

Didaktik der Philosophie und Ethik, Philosophieren mit Kindern, Religionsphilosophie, Bildung und Interdisziplinarität

Wichtigste Veröffentlichungen

  • (2016) Hoffen – warum, wie, worauf? Philosophische Bemerkungen zur eschatologischen Frage. - In: K.Boehme (Hg.): "Hoffnung über den Tod hinaus?" Eschatologie im interreligiösen Lernen und Lehren", Heidelberg
  • (2014) (Hg. u. Beiträge) Bildung – Religion – Säkularität. Heidelberg: Mattes
  • (2013) Philosophische Perspektiven zur anthropologischen Frage. In: K.Boehme (Hg.): Wer ist der Mensch? Berlin
  • (2012) Menschliches Sterben mit Kinderliteratur begleiten. In: Handbuch Sterben und Menschenwürde. Berlin
  • (2011) Der Mensch als Fragewesen. In: Lindner&Zimmermann (Hg.): Schülerfragen…. Neukirchen
  • (2010) Derridas negative Theologie am Rande der Sprache. In: Röllicke (Hg.): Denken der Religion. München
  • (2010) Sprachverstehen als Erfahrung von Toleranz. In: Ehlail u.a. (Hg.). Die Perspektive des Anderen. Heidelberg
  • (2009) Philosophische Perspektiven zur Frage des Ich. In: Roeder (Hg.): Ich! Identitäten. kjl&m 09
  • (2006) Probleme des Verstehens philosophischer Texte. In: Olsen u.a. (Hg.) Intertextualität und Bildung. Frankfurt
  • (2004 / 2007) Kann ein Hering ertrinken? Philosophieren mit Bilderbüchern. Weinheim: Beltz
  • (2004) Ethik – Anliegen und Konzeption eines neuen Studienfachs. In: Einblicke …. Hg. PH Heidelberg
  • (2003) Religion zur Erfahrung bringen. Bausteine einer Didaktik des Religiösen. Heidelberg: Helios

Biographische Angaben

geb. 1952 in Berlin; aufgewachsen in Berlin, Braunlage/Harz, Bad Driburg/Westf., Hamburg
Studium in Münster, Tübingen, Heidelberg;
Philosoph (MA phil. 1983), Theologe (Dipl.Theol. 1975), Bildungswissenschaftler (Dr.paed. 2002)
lehrt nach 21 Jahren gymnasialem Schuldienst (seit 1976 Katholische Religion/ Philosophie)
seit 1997 an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
im Fach Philosophie/Ethik
zurück zur Liste
http://m.bibelwissenschaft.de