Dr. Benjamin Dahlke

E-Mail Adresse: dahlke.benjamin@gmail.com
Kontakt: Pappelweg 3
33014 Bad Driburg
Privatdozent an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Mainz, Lonergan Fellow am Boston College in Chestnut Hill, MA

Einrichtung / Position

Privatdozent an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Mainz, Lonergan Fellow am Boston College in Chestnut Hill, MA

Haupt-Forschungsgebiete

Dogmatik und Ökumenische Theologie, neuere Theologiegeschichte

Wichtigste Veröffentlichungen

  • Die katholische Rezeption Karl Barths. Theologische Erneuerung im Vorfeld des Zweiten Vatikanischen Konzils. Tübingen: Mohr Siebeck, 2010 (Beiträge zur historischen Theologie 152).
  • Der ‚Jesus der Geschichte‘ und der ‚Christus des Glaubens‘. Von der Internationalisierung eines theologischen Problems und der Regionalisierung seiner Lösungsversuche, in: Claus ARNOLD / Johannes WISCHMEYER (Hrsg.): Transnationale Dimensionen wissenschaftlicher Theologie. Göttingen / Bristol, CT: Vandenhoeck und Ruprecht, 2013 (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte, Beiheft 101), 409-434.
  • Theologie als Christologie. Zur Dynamik von Karl Barths Denken, in: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie 56 (2014), 89-107.
  • Menschliche Selbstverständigung und kirchliches Dogma. Zu einem neuzeitlichen Problem, in: Catholica 69 (2015), 208-224.
  • Konfessionskunde. Anliegen und Herausforderungen einer Teildisziplin Ökumenischer Theologie, in: Trierer Theologische Zeitschrift 125 (2016), 128-146.

Biographische Angaben

geboren 1982, Studium in Paderborn, München, Princeton und Mainz, Promotion 2009 Universität Mainz, Habilitation 2015 Universität Mainz, derzeit am Boston College in Chestnut Hill, MA tätig
zurück zur Liste