Dr. theol. Klaus-Michael Bull

E-Mail Adresse: klaus-michael.bull@uni-rostock.de
Kontakt: Dr. Klaus-M. Bull
Theologische Fakultät
18051 Rostock

0381 / 498 8426

Einrichtung / Position

Theologische Fakultät, Universität Rostock

Haupt-Forschungsgebiete

pagane Umwelt des Neuen Testaments, aktuell besonderes Interesse am Heraklesmythos

Wichtigste Veröffentlichungen

  • „Den Schwachen im Glauben nehmt an!“. Zur paulinischen Argumentation in Röm 14,1 – 15,13, in: E. Reinmuth, K.-M. Bull (Hrsg.), Bekenntnis und Erinnerung. Festschrift zum 75. Geburtstag von Hans-Friedrich Weiß, RThSt 16, Münster 2004, 215-234
  • (gemeinsam mit E. Reinmuth), Proseminar Neues Testament. Texte lesen, fragen lernen, Neukirchen-Vluyn 2006
  • Bibelkunde des Neuen Testaments, 6. Auflage 2008
  • Türkei, Mittleres und östliches Kleinasien. Städte und Landschaften an den Wegen des Apostels Paulus, Leipzig 2009

Biographische Angaben

Jahrgang 1963, studierte nach dem Abitur Evangelische Theologie an der Universität Rostock. An der der dortigen Theologischen Fakultät arbeitet er seit 1986 zunächst als wissenschaftlicher Assistent, dann als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament. 1990 wurde er mit einer Studie zur Theologiegeschichte der johanneischen Gemeinde promoviert.

verheiratet, 2 Söhne
zurück zur Liste