bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Details

Prof. Dr. Detlev Dormeyer

E-Mail Adresse: detlev.dormeyer@tu-dortmund.de
Kontakt: Bahnhofstr. 56b, 48308 Senden
Von 2006-2008: Dekan der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie der Technischen Universität Dortmund; seit 2008 emeritiert.

Einrichtung / Position

Von 2006-2008: Dekan der Fakultät Humanwissenschaften und Theologie der Technischen Universität Dortmund; seit 2008 emeritiert.

Artikel

Aphorismus / Gnome / Sentenz
Erzählende Gattungen / Textsorten (NT)
Evangelium
Jesus Christus
Poesie (NT)
Tod Jesu
Welt / Weltbild (NT)

Haupt-Forschungsgebiete

Markusevangelium
Synoptische Evangelien und Apostelgeschichte
Literaturgeschichte des Neuen Testaments
Theologie des Neuen Testaments
Neue Methoden: Narrativität, Rhetorik, Intertextualität

Wichtigste Veröffentlichungen

  • Die Passion Jesu als Verhaltensmodell... Markuspassion (NTA 11), Münster 1974;
  • Die Bibel antwortet. Einführung in die interaktionale Bibelauslegung, München/Göttingen 1978;
  • Evangelium als literarische und theologische Gattung (Erträge der Forschung 263), Darmstadt 1989;
  • Das Neue Testament im Rahmen der antiken Literaturgeschichte, Darmstadt 1993;
  • Das Markusevangelium als Idealbiographie von Jesus Christus, dem Nazarener (SBB 43), Stuttgart 1/1999; 2/2002;
  • Die Apostelgeschichte. Ein Kommentar für die Praxis, Stuttgart 2003;
  • Das Markusevangelium, Darmstadt 2005;
  • Einführung in die Theologie des Neuen Testaments, Darmstadt 2010

Biographische Angaben

geb.: 1942; 1972: Dr. theol. Universität Münster; 1973 Habilitation in Bibelwissenschaft; 1977:Apl. Professor; 1980: Prof. für Bibelwissenschaft an der Kath.-Theol. Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; 1997: Professor für Neues Testament (C4) am Institut für Katholische. Theologie der Fakultät für Humanwissenschaften und Theologie der Technischen Universität Dortmund; 2006-2008: Dekan der o.g. Fakultät; 2008 ab 1.3. Ruhestand.
zurück zur Liste
http://m.bibelwissenschaft.de