bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Lexikon

Asphalt

Peter Riede

(erstellt: Okt. 2015)

Permanenter Link zum Artikel: https://www.bibelwissenschaft.de/de/stichwort/200062/

Asphalt bzw. Bitumen (hebr. חֵמָר ḥemār; Lutherbibel: „Erdharz“), das von dem bei der Holzkohlegewinnung als Nebenprodukt gewonnenen → Pech zu unterscheiden ist, ist ein schwärzliches Mineral, das im Alten Orient als fester (Erdpech) bzw. halbfester oder flüssiger Stoff (Erdöl) bekannt war. Im Altertum war Asphalt vor allem im oberen Jordangraben in Oberflächenlagern und am Boden des Toten Meeres zu finden (Gen 14,10). Durch Erdbeben wurde der Stoff vom Grund des Gewässers gelöst und gelangte so an dessen Oberfläche, setzte sich dann an dessen Ufern ab und konnte leicht eingesammelt werden. Aufgrund der Asphaltvorkommen trug das Tote Meer in verschiedenen Überlieferungen (vgl. z.B. Plinius, Naturgeschichte II 226; Josephus, Bellum Judaicum IV 476ff) auch den Namen lacus asphaltitis (Asphaltsee) und der dort gewonnene Stoff die Bezeichnung bitumen Iudaicum.

Schon früh wurde die Wichtigkeit von Asphalt erkannt, der auch als Exportartikel (vor allem nach Ägypten) Bedeutung erlangte: Man verwendete ihn als Bindemittel für Lehmziegel (Gen 11,3) und als Dichtungsmittel für Schiffe, Gefäße und Zisternen, ferner für Fußbodenbeläge und Einlegearbeiten. In Mesopotamien wurde er auch beim Bau von Kanälen und Straßen sowie für Heiz- und Beleuchtungszwecke benutzt. Vom Binsenkörbchen des → Mose (Ex 2,3) heißt es, es sei u.a. mit Asphalt abgedichtet worden.

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

1. Lexikonartikel

  • Paulys Real-Encyclopädie der classischen Alterthumswissenschaft, Stuttgart 1894-1972
  • Reallexikon der Vorgeschichte, Berlin, 1924-1932
  • Reallexikon der Assyriologie und vorderasiatischen Archäologie, Berlin 1928ff
  • Reallexikon für Antike und Christentum, Stuttgart 1950ff.
  • Biblisch-historisches Handwörterbuch, Göttingen 1962-1979
  • Der Kleine Pauly, Stuttgart 1964-1975 (Taschenbuchausgabe, München 1979)
  • Lexikon der Ägyptologie, Wiesbaden 1975-1992
  • Biblisches Reallexikon, 2. Aufl., Tübingen 1977
  • Neues Bibel-Lexikon, Zürich u.a. 1991-2001

2. Weitere Literatur

  • Forbes, R.J., Studies in Ancient Technology I, Leiden 2. Aufl. 1964
  • Schmidt, W.H., Exodus. 1. Teilband: Ex 1-6 (BK II/1), Neukirchen-Vluyn 1988, 69f

PDF-Archiv

Alle Fassungen dieses Artikels seit September 2017 als PDF-Archiv zum Download:

VG Wort Zählmarke
http://m.bibelwissenschaft.de