die-Bibel.de

(erstellt: Dezember 2016)

Permanenter Link zum Artikel: https://bibelwissenschaft.de/stichwort/200214/

In Num 11,5 wird neben Wassermelonen (hebr. אֲבַטִּיחַ ’ǎvaṭṭîaḥ; → Melone) eine Frucht namens קִשֻּׁאָה qiššu’āh genannt, ein Begriff, der häufig mit „Kürbis“ übersetzt wird. Gemeint ist aber die → Zuckermelone (Cucumis melo). Der wilde Kürbis, die → Koloquinte, wird in 2Kön 4,39 erwähnt.

Auch die Pflanze, unter der → Jona Schatten gesucht hat (Jon 4,6-10), wurde unter Berufung auf die Septuaginta, die κολόκυνθα kolokyntha liest, und die Vetus Latina, die mit cucurbita übersetzt, immer wieder mit dem Kürbis identifiziert. „Als einerseits schnell wachsende und sehr fruchtbare, andererseits aber auch leicht absterbende Pflanze fungiert der Kürbis in der Literatur verschiedenster Zeiten und Völker sowohl als Symbol für Wasser und Leben in Antithese zu Wüste, Trockenheit, Durst, Tod, als auch als ‚image of short-livedness‘“ (Fürst 1994, 18; vgl. dazu Riede in Neumann-Gorsolke / Riede 2002, 353f). Doch denken die meisten Ausleger bei der Jonapflanze an den → Rizinus.

Literaturverzeichnis

1. Lexikonartikel

  • Biblisch-historisches Handwörterbuch, Göttingen 1962-1979
  • Calwer Bibellexikon, 2. Aufl., Stuttgart 2006

2. Weitere Literatur

  • Fürst, A., Kürbis oder Efeu? Zur Übersetzung von Jon 4,6 in der Septuaginta und bei Hieronymus, BN 72 (1994), 12-19
  • Hepper, F.N., Pflanzenwelt der Bibel. Eine illustrierte Enzyklopädie, Stuttgart 1992
  • Neumann-Gorsolke, U. / Riede, P., Das Kleid der Erde. Pflanzen in der Lebenswelt des alten Israel, Neukirchen-Vluyn / Stuttgart 2002
  • Robinson, B.P., Jonah’s Qiqayon Plant, ZAW 97 (1985), 390-403
  • Steffen U., Pflanzenkunde und -symbolik in der Jona-Geschichte, DBAT 29 (1988), 178-186
  • Zohary, M., Pflanzen der Bibel. Vollständiges Handbuch, Stuttgart 2. Aufl. 1986, 86f

PDF-Archiv

Alle Fassungen dieses Artikels ab Oktober 2017 als PDF-Archiv zum Download:

Abbildungen

Unser besonderer Dank gilt allen Personen und Institutionen, die für WiBiLex Abbildungen zur Verfügung gestellt bzw. deren Verwendung in WiBiLex gestattet haben, insbesondere der Stiftung BIBEL+ORIENT (Freiburg/Schweiz) und ihrem Präsidenten Othmar Keel.

VG Wort Zählmarke
die-Bibel.dev.4.13.13
Folgen Sie uns auf: