die-Bibel.de

Rabbi

Aramäisch für »mein Herr / mein Meister«. Zur Zeit von Jesus Ehrentitel für angesehene Lehrer.

Die Bezeichnung »Rabbi« drückt Ehrerbietung sowie Anerkennung für den Lehrer aus. Auch Jesus wurde von den Leuten so angeredet (vgl. Matthäus 26,25; Markus 9,5; Johannes 1,38). Seine Jünger forderte er auf, diesen Titel nicht für sich in Anspruch zu nehmen, da nur er selbst ihr Lehrer ist (vgl. Matthäus 23,8). Die Anrede »Rabbuni« (vgl. Markus 10,51; Johannes 20,16) ist eine Steigerung der schlichten Anrede »Rabbi«.


(Quelle: ​BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart)

die-Bibel.dev.4.16.16
Folgen Sie uns auf: