die-Bibel.de

Beelzebul

Im Judentum eine Bezeichnung für den obersten der bösen Geister.

Ursprünglich Baal-Sebul (vermutlich »Herr der hohen Wohnung«; vgl. Baal), ein Gott der Philister. »Beelzebul« bedeutet wörtlich »Herr des Mists«. Es ist im Judentum eine Bezeichnung für den obersten der bösen Geister. (Matthäus 10,25; Matthäus 12,24). Das deutsche Wort »Beelzebub« ist davon abgeleitet.


(Quelle: ​BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart)

die-Bibel.dev.4.18.6
Folgen Sie uns auf: