Listen der kniglichen Beamten unter David und Salomo

Neue Verwaltungspositionen sind jeweils durch Fettdruck hervorgehoben, um die zunehmende Differenzierung im Verwaltungsapparat kenntlich zu machen (in 1Kn 4,2b signalisiert die Bezeichnung der Priester eine hierarchische Differenzierung im Priesterdienst, die in den anderen Listen nicht begegnet).

2Sam 8,16-18

2Sam 20,23-26

1Kn 4,2b-6

Joab, der Sohn Zerujas, ber das Heer (al haṣṣāvā),

und Jehoschafat, der Sohn Achiluds, Kanzler (mazkr),

und Zadok, der Sohn Achitubs, und Achimelech, der Sohn Ebjatars, Priester (kohǎnm),

und Seraja Schreiber (sfer),

und Benajahu, der Sohn Jehojadas, (ber) die Kreti und Pleti,

und die Shne Davids waren Priester.

Joab ber das ganze Heer Israels (al kl haṣṣāvā jiśrāel),

Benaja, der Sohn Jehojadas, ber die Kreti und ber die Pleti,

und Adoram ber den Frondienst (āl hammas),

und Jehoschafat, der Sohn Achiluds, der Kanzler (hammazkr),

und Schewa Schreiber (sfer),

und Zadok und Ebjatar Priester (kohǎnm),

und auch Ira, der Jairiter, war ein Priester fr David (kohendāwid).

Asarjahu, der Sohn Zadoks, der Priester (hakkohen),

Elichoref und Achija, die Shne Schischas, Schreiber (sofərm),

Jehoschafat, der Sohn Achiluds, der Kanzler (hammazkr),

und Benajahu, der Sohn Jehojadas, ber dem Heer (al haṣṣāvā),

und Zadok und Ebjatar, Priester (kohǎnm),

und Asarjahu, der Sohn Natans, ber den Vorstehern (āl hanniṣṣāvm),

und Sabud, der Sohn Natans, ein Priester, der Vertraute des Knigs (reh hammlkh),

und Achischar ber das Haus (āl habbājit),

und Adoniram, der Sohn Abdas, ber den Frondienst (āl hammas).