bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Details

Prof. Dr. Thilo Alexander Rudnig

E-Mail Adresse: thilo.rudnig@theologie.uni-goettingen.de
Kontakt: HBK 7
Platz der Göttinger Sieben 2

37073 Göttingen
Theologische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen

Lektor für Biblisches Hebräisch und verwandte semitische Sprachen

Einrichtung / Position

Theologische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen

Lektor für Biblisches Hebräisch und verwandte semitische Sprachen

Artikel

Barsillai
Entweihung (AT)
Gemeinde (AT)
Heilig / profan / Heiligkeit (AT)
Schoah
Umkehr / Reue
Usa und Achjo

Haupt-Forschungsgebiete

Prophet und Prophetenbuch
Exegese des Ezechielbuches
Der Jerusalemer Tempel und seine Theologie
Geschichtsschreibung in Israel: die Thronfolgeerzählung
Hebräische Syntax und Literarkritik
Kommentierung der Samuelbücher für die Kommentarreihe „Das Alte Testament Deutsch“, Bd. 10/1 und 10/2 (Vandenhoeck & Ruprecht)
Kommentierung der Psalmenrolle von Qumran (11Q Ps) für die Reihe „Die Religionen der Welt“ (Verlag der Weltreligionen/Insel Verlag)

Wichtigste Veröffentlichungen

  • Heilig und Profan. Redaktionskritische Studien zu Ez 40-48, BZAW 287, Berlin/New York 2000.
  • Davids Thron. Redaktionskritische Studien zur Geschichte von der Thronnachfolge Davids, BZAW 358, Berlin/New York 2006.
  • Ez 40-48. Die Vision vom neuen Tempel und der neuen Ordnung im Land übersetzt und erklärt, in: K.-F. Pohlmann, Das Buch des Propheten Hesekiel (Ezechiel). Kapitel 20-48. Mit einem Beitrag von Thilo Rudnig, ATD Bd.22/2, Göttingen 2001, 527-631.
  • „Ist denn Jahwe nicht auf dem Zion?“ (Jer 8,19). Gottes Gegenwart im Heiligtum, in: ZThK 104 (2007), 267-286.
  • „König ohne Tempel. 2. Samuel 7 in Tradition und Redaktion", in: VT 61 (2011), 426-446.

Biographische Angaben

- 1998-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Assistent bei Prof. Dr. Christoph Levin, LMU München
- 23.06.1999 Promotion zum Dr. theol. an der WWU Münster (Betreuer: Prof. Dr. Karl-Friedrich Pohlmann)
- 01.12.1999 Verleihung des Promotionspreises der WWU Münster
- seit 2005 Lektor für Biblisches Hebräisch und verwandte semitische Sprachen an der Theologischen Fakultät der GAU Göttingen
- 08.06.2005 Verleihung der venia legendi für das Fach Altes Testament (WWU Münster)
- 17.01.2007 Umhabilitation an die Theologische Fakultät der GAU Göttingen
- 10.08.2009 Verleihung des Titels apl. Professor
zurück zur Liste
http://m.bibelwissenschaft.de