bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Lexikon

Kalmus

Peter Riede

(erstellt: Dez. 2016)

Artikel als PDF

Permanenter Link zum Artikel: https://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/23100/

 Aus: Wikimedia Commons; © public domain; Zugriff 20.12.2016

Abb. 1 Ingwergras.

Das hebräische קָנֶה qānæh (vgl. griechisch κάλαμος kalamos), oft mit „Würzrohr“ oder „Gewürzrohr“ übersetzt (→ Rohr), in der Lutherbibel jedoch mit „Kalmus“ wiedergegeben, ist eine aromatische Pflanze, die zusammen mit Balsam, Myrrhe und Weihrauch bei der Herstellung des heiligen Salböls Verwendung fand (Ex 30,23). Hhld 4,14 nennt sie zusammen mit anderen Duftpflanzen. Die Pflanze stammte aus fernen Ländern (Jer 6,20), vielleicht aus Indien, und war entsprechend teuer (Jes 43,24); nach Ez 27,19 wurde sie zusammen mit Zimt aus Usal (möglicherweise das heutige Saana im Jemen) bezogen. Wie die der Pflanze beigegebenen Attribute „wohlriechend“ (Ex 30,23) oder „gut“ (Jer 6,20) zeigen, ist nicht das gewöhnliche Rohr im Blick, sondern eventuell eine Art von Süßgräsern der Gattung Cymbopogon, vielleicht Ingwergras (Cymbopogon martinii Stapf).

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

1. Lexikonartikel

  • Paulys Real-Encyclopädie der classischen Alterthumswissenschaft, Stuttgart 1894-1972
  • Biblisch-historisches Handwörterbuch, Göttingen 1962-1979
  • Der Kleine Pauly, Stuttgart 1964-1975 (Taschenbuchausgabe, München 1979)
  • Neues Bibel-Lexikon, Zürich u.a. 1991-2001
  • Calwer Bibellexikon, 2. Aufl., Stuttgart 2006

2. Weitere Literatur

  • Harrison, R.H., Healing Herbs of the Bible, Leiden 1966, 42
  • Löw, I., Die Flora der Juden I, Nachdruck Hildesheim 1967, 692-694
  • Moldenke, H.N. und A.L., Plants of the Bible, New York 1952, 77
  • Zohary, M., Pflanzen der Bibel. Vollständiges Handbuch, Stuttgart 2.Aufl. 1986, 196

Abbildungsverzeichnis

  • Abb. 1 Ingwergras. Aus: Wikimedia Commons; © public domain; Zugriff 20.12.2016

PDF-Archiv

Alle Fassungen dieses Artikels ab Oktober 2017 als PDF-Archiv zum Download:

VG Wort Zählmarke
http://m.bibelwissenschaft.de