Weise

(Mt 2,1) Das so übersetzte griechische Wort (magoi = unser »Magier«) bezeichnete zunächst die Mitglieder einer persischen Priesterkaste (vgl. Dan 1,20), die sich mit Sternkunde und Astrologie befassten, sodann allgemein babylonische und sonstige Astrologen.