Simeon

Sohn Jakobs und Leas (1Mo 29,33). Der nach ihm benannte Stamm Israels ging bei der Inbesitznahme des Landes gemeinsam mit dem größeren Stamm Juda vor. Er bekam nach Jos 19,1-9 seinen Landanteil im Süden von Juda; doch scheint er schon früh in Juda aufgegangen zu sein, denn in Jos 15,26-32.42 werden dieselben Städte als Anteil Judas genannt.