Saphir

Da der echte, durchsichtige Saphir vor der römischen Kaiserzeit fast unbekannt war, muss man damit rechnen, dass es sich bei den biblischen Erwähnungen um Lapislazuli handelt, einen undurchsichtigen blauen, mit Silber- und Goldpünktchen besäten Lasurstein, der im Altertum hoch geschätzt war und vielfach künstlerisch verarbeitet wurde.