Räucherwerk

Weihrauchmischung für den gottesdienstlichen Gebrauch. Nach 2Mo 30,34-38 sind vier Aromastoffe zu gleichen Teilen, vermischt mit Salz, als Räucherwerk vorgeschrieben. In Sir 24,20-21 werden sieben Aromastoffe genannt, die anscheinend im 2. Jahrhundert v.Chr. zum Räucherwerk gehörten. Zur Zeit des Neuen Testaments sind bereits 13 Stoffe bekannt, die auch in späteren jüdischen Texten erwähnt werden.