Räucheraltar

Ein mit Gold überzogener Altar im Innern der Stiftshütte und des Tempels in Jerusalem (2Mo 30,1-10), auf dem als Opfer eine bestimmte Weihrauchmischung (Räucherwerk) verbrannt wurde.