Proselyten

(griechisch: Hinzugekommene; in der Lutherbibel »Judengenossen«) Heiden, die durch Beschneidung rechtsgültig zum Judentum übergetreten und zur Einhaltung des ganzen Gesetzes verpflichtet waren. Sie sind zu unterscheiden von den Gottesfürchtigen.