Nebo

1. Berg im Land Moab, etwa 16 km östlich vom Nordende des Toten Meeres (5Mo 34,1), von dem aus man bei günstigem Wetter ganz Palästina bis zum Hermon überblicken kann.

2. Stadt in Moab (4Mo 32,3.38; Jes 15,2).

3. Stadt in Juda (das »andere Nebo« in Neh 7,33).

4. Babylonischer Gott (Nabu; Jes 46,1), der als Sohn von Bel (anderer Name für den Hauptgott Marduk) galt. Sein Name ist Bestandteil von Personennamen wie Nebukadnezar (»Nabu, schütze meinen Sohn!«), Nebusaradan, Nabupolassar. Gott des Schicksals, der das Buch des Lebens hat; Gott der Schreibkunst.