Menschenkind

(hebräisch ben-adam) Der Ausdruck bezeichnet den einzelnen Menschen (ben = Sohn) als Teil der Gattung Mensch (adam = der Menschheit). Im Buch Hesekiel wird der Prophet 93-mal so angeredet. Nach Ps 8,5 ist damit wohl der Mensch als schwaches, hinfälliges Geschöpf im Gegenüber zu dem ewigen, allmächtigen Gott angesprochen. Zur Ausführung der Aufträge Gottes ist er nur fähig, wenn Gottes Lebensgeist in ihn kommt (Hes 2,1-2).