Kreter und Pleter

Die Leibwache Davids (2Sam 15,18). Die Bezeichnung ist nicht eindeutig geklärt. Kreter werden in 1Sam 30,14 als südliche Nachbarn der Philister im Südland (= Negeb) erwähnt, wohin sie um 1200 v.Chr. bei den Kriegszügen der Seevölker gekommen sein könnten. Von den Philistern – P(e)leter und Philister ist im Kern das gleiche Wort – wird gesagt, dass sie von Kaftor (= Kreta) gekommen sind (Jer 47,4; Am 9,7). Eine Leibgarde aus fremdstämmigen Söldnern war nicht ungewöhnlich.