Kemosch

Hauptgott der Moabiter. Bis zur Zeit Josias gab es östlich von Jerusalem einen Altar dieses Gottes (2Kön 23,13; vgl. 1Kön 11,7). Der moabitische König Mescha erwähnt den Gott in einer Inschrift, in der er beschreibt, wie viel israelitische Ortschaften er für ihn mit dem Bann belegt, d.h. ausgerottet hat.