Griechen

Der Begriff hat im Neuen Testament je nach dem Zusammenhang unterschiedliche Bedeutung. »Juden und Griechen« = Juden und Heiden (z.B. Apg 19,10.17; 20,21; Röm 1,16); »Griechen und Nichtgriechen (Barbaren)« = alle Völker (Röm 1,14). Die Griechen in Joh 12,20; Apg 14,1; 17,4; 18,4 sind griechisch redende Gottesfürchtige oder Proselyten.