Areopag

Das Wort bedeutet »Areshügel«. Dort tagte in alten Zeiten der oberste athenische Gerichtshof. In der römischen Zeit hatte er seine Sitzungen in der Königshalle am Markt, seine Befugnisse erstreckten sich nur noch auf Religion und Erziehung. Ob Paulus vor dieser Behörde oder nur am altehrwürdigen einstigen Ort ihrer Zusammenkünfte sprach, lässt sich aus Apg 17 nicht entnehmen. Dionysius, »der Areopagit« (Apg 17,34), wird Mitglied der eben genannten Behörde gewesen sein.