Amtleute

In der Regel Aufsichtsbeamte mit bestimmten »polizeilichen« Vollmachten, die u.a. bei der Rechtsprechung (4Mo 11,16-17; 5Mo 1,15), beim Aufgebot des Volksheeres (5Mo 20,5.8-9) und bei der Beaufsichtigung militärischer Vorbereitungen (Jos 1,10-11) und öffentlicher Aufgaben (so vielleicht Jos 8,33; 23,1-2; 24,1) mitwirkten. Salomo hatte zwölf »Amtleute«, eigentlich Verwalter seiner Provinzen, die reihum für je einen Monat den Hofstaat zu versorgen hatten (1Kön 4,5-19). Auch seine 3300 »Vögte« (1Kön 5,30) zählen zu den Amtleuten.