Ri 10,1-5

Die Richter Tola und Jaïr

101Nach Abimelech stand auf, Israel zu erretten, Tola, ein Mann aus Issachar, ein Sohn Puwas, des Sohnes Dodos. Er wohnte in Schamir auf dem Gebirge Ephraim

2und richtete Israel dreiundzwanzig Jahre und starb und wurde begraben in Schamir.

3Nach ihm stand auf Jaïr, ein Gileaditer, und richtete Israel zweiundzwanzig Jahre.

4Der hatte dreißig Söhne, die auf dreißig Eseln ritten. Und sie hatten dreißig Städte, die heißen »Dörfer Jaïrs« bis auf diesen Tag und liegen in Gilead.

5Und Jaïr starb und wurde begraben in Kamon.