Mt 6,13

13Und führe uns nicht in Versuchung,

sondern erlöse uns von dem Bösen.A

[Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen.]B

Luther übersetzte: »erlöse uns von dem Übel«.

Dieser Abschluss des Gebetes findet sich schon in einer Gemeindeordnung vom Anfang des 2. Jahrhunderts, wird aber in den neutestamentlichen Handschriften erst später bezeugt.