Ps 132,11-18

11Der HERR hat David einen Eid geschworen,

davon wird er sich wahrlich nicht wenden:

Ich will dir auf deinen Thron setzen

einen, der von deinem Leibe kommt.

12Werden deine Söhne meinen Bund halten

und mein Gebot, das ich sie lehren werde,

so sollen auch ihre Söhne

auf deinem Thron sitzen ewiglich.

13Denn der HERR hat Zion erwählt,

und es gefällt ihm, dort zu wohnen.

14»Dies ist die Stätte meiner Ruhe ewiglich;

hier will ich wohnen, denn das gefällt mir.

15Ich will ihre Speise segnen

und ihren Armen Brot genug geben.

16Ihre Priester will ich mit Heil kleiden,

und ihre Heiligen sollen fröhlich sein.

17Dort soll dem David aufgehen ein mächtiger Spross,

ich habe meinem Gesalbten eine Leuchte zugerichtet;

18seine Feinde will ich in Schande kleiden,

aber über ihm soll blühen seine Krone.«