2.Sam 5,6-9

David erobert Jerusalem

6Und der König zog mit seinen Männern vor Jerusalem gegen die Jebusiter, die im Lande wohnten. Sie aber sprachen zu David: Du wirst nicht hier hereinkommen, sondern Blinde und Lahme werden dich abwehren. Damit meinten sie, dass David nicht dort hineinkommen könnte.

7David aber eroberte die Burg Zion; das ist Davids Stadt.

8Da sprach David an diesem Tage: Wer die Jebusiter schlägt und durch den Schacht hinaufsteigt und die Lahmen und Blinden erschlägt, die David verhasst sind, der soll Hauptmann und Oberster sein. Da stieg Joab, der Sohn der Zeruja, zuerst hinauf und wurde HauptmannA. Daher spricht man: Lass keinen Blinden und Lahmen ins Haus!

Der Text von »der soll Hauptmann« ab wurde aus 1.Chr 11,6 eingesetzt.

9So wohnte David auf der Burg und nannte sie »Stadt Davids«. Und David baute ringsumher, vom Millo an nach innen zu.