1.Mose 35,16-18

Benjamins Geburt und Rahels Tod

16Und sie brachen auf von Bethel. Und als es noch eine Strecke Weges war bis Efrata, da gebar Rahel. Und es kam sie hart an über der Geburt.

17Da ihr aber die Geburt so schwer wurde, sprach die Wehmutter zu ihr: Fürchte dich nicht, denn auch diesmal wirst du einen Sohn haben.

18Als ihr aber das Leben entwich und sie sterben musste, nannte sie ihn Ben-OniA, aber sein Vater nannte ihn Ben-JaminA.

d.h. Sohn meines Unglücks bzw. Sohn des Glücks.