bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Lexikon

Styraxbaum

Peter Riede

(erstellt: März 2015)

Permanenter Link zum Artikel: http://www.bibelwissenschaft.de/de/stichwort/84280/

Aus: Wikimedia Commons; © Eitan f, Wikimedia Commons, lizensiert unter CreativeCommons-Lizenz cc-by-sa 3.0 nicht portiert; Zugriff 22.4.2015.

Abb. 1 Styraxbaum (Styrax officinalis).

Der Styraxbaum (griechisch στύραξ styrax; Styrax officinalis), der in der Mittelmeerregion verbreitet ist, ist ein etwa 3-6 m hoher, stark verzweigter Baum mit weißen herunterhängenden Blüten. Seine Zweige und die Unterseite der Blätter sind ebenfalls weiß. Der Baum liefert ein klebriges, tropfenförmiges → Harz, das möglicherweise in Ex 30,34 bei der Herstellung des heiligen Räucherwerks Verwendung fand. In der → Septuaginta wird dieses Harz στακτή staktē (→ Stakte) genannt. In Gen 30,37 übersetzt die Septuaginta mit στύραξ styrax das hebräische לִבְנֶה livnæh, das den Styraxbaum oder möglicherweise die → Pappel meint. Dagegen bezieht sich Hos 4,13 wohl auf den Styraxbaum, der häufig in der Nähe von → Eiche und → Terebinthe vorkommt. Letzte Sicherheit ist in der genauen botanischen Zuordnung der hebräischen Begriffe wie so oft nicht zu erreichen.

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

1. Lexikonartikel

  • Biblisch-historisches Handwörterbuch, Göttingen 1962-1979
  • Der Kleine Pauly, Stuttgart 1964-1975 (Taschenbuchausgabe, München 1979)
  • Biblisches Reallexikon, 2. Aufl., Tübingen 1977

2. Weitere Literatur

  • Hepper, F.N. Pflanzenwelt der Bibel. Eine illustrierte Enzyklopädie, Stuttgart 1992, 141f
  • Löw, I., Die Flora der Juden, Bd. III, Nachdruck: Hildesheim 1967, 388f
  • Zohary, M., Pflanzen der Bibel. Vollständiges Handbuch, 2. Aufl. 1987, 118

Abbildungsverzeichnis

  • Abb. 1 Styraxbaum (Styrax officinalis). Aus: Wikimedia Commons; © Eitan f, Wikimedia Commons, lizensiert unter CreativeCommons-Lizenz cc-by-sa 3.0 nicht portiert; Zugriff 22.4.2015.
VG Wort Zählmarke
http://m.bibelwissenschaft.de