bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Lexikon

Raute

Peter Riede

(erstellt: März 2015)

Permanenter Link zum Artikel: http://www.bibelwissenschaft.de/de/stichwort/84256/

1. Botanisch

Aus: Wikimedia Commons; © Zeynel Cebeci, Wikimedia Commons, lizensiert unter CreativeCommons-Lizenz cc-by-sa 4.0 international; Zugriff 7.4.2015.

Abb. 1 Raute (Ruta chalepensis L.).

Die Raute (Ruta chalepensis L.; griechisch: πήγανον pēganon) ist ein Zwergstrauch, der in Palästina wildwachsend vorkam, wohl aber auch in Hausgärten. Sie hat gelbe Blüten und zahlreiche Blätter und macht sich durch einen starken Duft bemerkbar. Aus ihren mit Drüsen punktierten Blättern und anderen Teilen gewann man ein ätherisches Öl, das auch in der Medizin zur Krampflösung Verwendung findet.

2. Biblisch

In der Bibel taucht die Raute nur einmal auf. In Lk 11,42 wird sie in einem Weheruf an die Phariäser genannt. Ihnen wird vorgeworfen, selbst die Raute mit der Abgabe des Zehnten zu belegen. Dies kam einer Übererfüllung des Gesetzes gleich, da sie nur in die Berechnung einbezogen wurde, wenn sie als Gartengewächs geerntet, nicht aber wenn sie als wildes Gewächs gepflückt wurde (vgl. Mischna, Traktat Maassrot 1,1; Mischna, Traktat Shevi 9,1). Demgegenüber betont Lukas die Beziehung zu Gott, die sich in Gerechtigkeit und Liebe zeigt.

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

1. Lexikonartikel

  • Paulys Real-Encyclopädie der classischen Alterthumswissenschaft, Stuttgart 1894-1972
  • Biblisch-historisches Handwörterbuch, Göttingen 1962-1979
  • Der Kleine Pauly, Stuttgart 1964-1975 (Taschenbuchausgabe, München 1979)
  • Exegetisches Wörterbuch zum Neuen Testament, 2. Aufl., Stuttgart u.a. 1992
  • Calwer Bibellexikon, 2. Aufl., Stuttgart 2006

2. Weitere Literatur

  • Dalman, G., Arbeit und Sitte in Palästina, Bd. II, Gütersloh 1928, 292
  • Hepper, F.N., Pflanzenwelt der Bibel. Eine illustrierte Enzyklopädie, Stuttgart 1992, 133
  • Löw, I., Die Flora der Juden, Bd. III, Nachdruck: Darmstadt 1967, 317f
  • Zohary, M. Pflanzen der Bibel. Vollständiges Handbuch, Stuttgart 2. Aufl. 1986, 90

Abbildungsverzeichnis

  • Abb. 1 Raute (Ruta chalepensis L.). Aus: Wikimedia Commons; © Zeynel Cebeci, Wikimedia Commons, lizensiert unter CreativeCommons-Lizenz cc-by-sa 4.0 international; Zugriff 7.4.2015.
VG Wort Zählmarke
http://m.bibelwissenschaft.de