bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Lexikon

Maulwurf

Peter Riede

(erstellt: Aug. 2007)

Permanenter Link zum Artikel: http://www.bibelwissenschaft.de/de/stichwort/25660/

Die in der Lutherübersetzung in Lev 11,29 mit → „Wiesel“ übersetzte Tierbezeichnung ist vermutlich der Maulwurf, dessen hebräischer Name cholæd von dem Verb chālad „graben“ abgeleitet ist und so auf seine Wühltätigkeit anspielt. Zwei andere hebräische Tierbezeichnungen, für die sich ebenfalls die Übersetzung „Maulwurf“ findet, stehen dagegen für andere Tiere. Bei hebr. chǎfarpārāh (Jes 2,20) handelt es sich wohl um die → Spitzmaus oder Ratte, bei hebr. tinšæmæt (Lev 11,30) um eine Eidechsenart (→ Eidechse).

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

  • Neues Bibel-Lexikon, Zürich u.a. 1991-2001
  • Calwer Bibellexikon, Stuttgart 2003
VG Wort Zählmarke
http://m.bibelwissenschaft.de