bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Lexikon

Klippschliefer

Peter Riede

(erstellt: Aug. 2009)

Permanenter Link zum Artikel: http://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/23688/

© public domain (Foto: Klaus Koenen, 2014)

Abb. 1 Klippschliefer.

Zu den Wildtieren, die in Palästina überlebt haben, gehört der Klippschliefer (Procavia syriaca; hebr. šāfān (→ Schafan); zu anderen Deutungen in früheren Bibelübersetzungen vgl. Diebner 1991; Görg 1992), der bis heute z.B. in der Nähe von → En-Gedi zu finden ist. Zoologisch ist er verwandt mit Seekühen und Rüsseltieren (vgl. dazu Keel u.a. 1984, Abb. 81). Das gelbbraune, in Kolonien lebende Tier bevorzugt felsiges Gelände, das ihm Schutz bietet, als Lebensraum (Ps 104,18). Bei Gefahr warnen Wächtertiere mit schrillen Tönen die Gruppe, die schnell in ihren kleinen Höhlen verschwindet.

© public domain (Foto: Klaus Koenen, 2014)

Abb. 2 Klippschliefer.

Der in Europa unbekannte, wiederkäuende (!) (vgl. Rahm / Thenius 1993, 516) Pflanzenfresser, dessen Feinde Raubtiere und -vögel sind, ist nach Lev 11,5; Dtn 14,7 zum Verzehr ungeeignet und unrein, da seine Hufe nicht gespalten sind (→ Klaue). Er gehört nach Spr 30,26 zu den vier Kleinen auf Erden, weil er keine Möglichkeiten der Verteidigung besitzt (vgl. dazu Riede 2002, 11 und passim).

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

1. Lexikonartikel

  • Biblisch-historisches Handwörterbuch, Göttingen 1962-1979
  • Neues Bibel-Lexikon, Zürich u.a. 1991-2001
  • Calwer Bibellexikon, Stuttgart 2003

2. Weitere Literatur

  • Diebner, B.J., Klippschliefers Einschleichen in den Bibeltext, DBAT 26 (1991), 246-258
  • Feliks, J., The Animal World of the Bible, Tel Aviv 1962, 41ff
  • Görg, M., Von der „Bergmaus“ zum „Klippdachs“, BN 65 (1992), 9-11
  • Keel, O. / Küchler, M. / Uehlinger, C., Orte und Landschaften der Bibel, Band 1, Zürich u.a. 1984, 153f
  • Møller-Christensen, V. / Jordt Jørgensen, K.E., Biblisches Tierlexikon (Bibel – Kirche – Gemeinde 4), Konstanz 1969, 50f
  • Rahm, U. / Thenius, E., Die Schliefer, in: Grzimeks Tierleben 12, Säugetiere 3, München 1993, 515-524
  • Riede, P., Im Spiegel der Tiere, Studien zum Verhältnis von Mensch und Tier im alten Israel (OBO 187) Freiburg (Schweiz) / Göttingen 2002 (Register s.v. Klippschiefer)
  • Staubli, Th., Tiergeographie des antiken Palästina / Israel, in: ders. / O. Keel, Im Schatten deiner Flügel. Tiere in der Bibel und im Alten Orient, Freiburg (Schweiz) / Göttingen 2001, 13-19, 13f

Abbildungsverzeichnis

  • Abb. 1 Klippschliefer. © public domain (Foto: Klaus Koenen, 2014)
  • Abb. 2 Klippschliefer. © public domain (Foto: Klaus Koenen, 2014)
VG Wort Zählmarke
http://m.bibelwissenschaft.de