bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Lexikon

Kiefer

Ute Neumann-Gorsolke

(erstellt: Dez. 2005)

Permanenter Link zum Artikel: http://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/10280/

1. Hebräische Bezeichnung

Hebr. עֵץ שֶׁמֶן ’ēṣ šæmæn. Das oft mit „Kiefer“ übersetzte hebr. תְּאַשּׁוּר tə’aššûr meint wohl eher eine Zedernart oder die → Zypresse. Gleichfalls mit Kiefer wird das singuläre hebr. תִּרְזָה tirzāh übersetzt, dessen botanische Zuordnung umstritten ist; vielleicht ist die Pinie (Pinus pinea) gemeint, die zur gleichen Gattung wie die Aleppokiefer gehört.

2. Botanisch

Die einzige in Palästina heimische Kiefernart ist die Aleppokiefer (Pinus halpensis). Sie gehört zu den wichtigsten Nadelbäumen und ist bis heute in einigen Hainen erhalten. Sie gedeiht auf anspruchslosem Boden, kann 100-150 Jahre alt werden und erreicht eine Höhe von 20 m. Die Krone, die aus Zweigen mit paarigen Nadeln gebildet wird, hat eine unregelmäßige Form. Die Blüten sind in Zapfen eingeschlossen: die männlichen stehen auf den unteren, die weiblichen auf den oberen Ästen. Die Bestäubung erfolgt durch den Wind.

3. Vorkommen im Alten Testament

1Kön 6,23.31-33 nennt das Holz der Kiefer als Material für die Herstellung der Keruben sowie der Türen und Tore im Tempelinneren. Nach Neh 8,15 gehören die Zweige der Aleppokiefer zur Ausstattung des → Laubhüttenfestes. Jes 41,19 verheißt, dass JHWH in der Heilszeit unter anderem die Aleppokiefer in der Wüste wachsen lassen wird.

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

1. Lexikonartikel

  • Kurzes Bibelwörterbuch, Tübingen / Leipzig 1903
  • Biblisch-historisches Handwörterbuch, Göttingen 1962-1979
  • Biblisches Reallexikon, 2. Aufl., Tübingen 1977
  • Neues Bibel-Lexikon, Zürich u.a. 1991-2001
  • Calwer Bibellexikon, Stuttgart 2003

2. Weitere Literatur

  • Hepper, F.N., 1992, Pflanzen der Bibel. Eine illustrierte Enzyklopädie, Stuttgart
  • Neumann-Gorsolke, U. / Riede, P., 2003, Das Kleid der Erde. Pflanzen in der Lebenswelt des Alten Israel, Stuttgart
  • Zohary, M., 3. Aufl. 1995, Pflanzen der Bibel, Stuttgart
VG Wort Zählmarke
http://m.bibelwissenschaft.de