bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Lexikon

Eidechse

Peter Riede

(erstellt: Sept. 2007)

Permanenter Link zum Artikel: http://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/17004/

In der Liste der unreinen Kriechtiere Lev 11,29f findet sich eine Reihe von Namen für Eidechsen, deren genaue zoologische Bestimmung im Einzelnen strittig ist, zumal es sich in allen Fällen um Hapax legomena handelt.

Möglicherweise ist ‘ǎnāqāh die hebräische Bezeichnung für den → Gecko (Hemidactylus turcicus), koach (Luther: → „Molch“) könnte sich auf den gefleckten Walzenskink (Chalcides ocellatus) beziehen, ləṭā’āh (Luther: „Eidechse“) auf eine andere Geckoart (Platydactylus muralis) und chomæṭ (Luther: → „Blindschleiche“) auf die Wühlechse (Chalcides sepsoides). Die Bezeichnung ṣāv (Luther: → „Kröte“), die sich in Lev 11,29 als Oberbegriff für Eidechsen findet, könnte die Dornschwanzeidechse meinen (Uromastix spinipes) und schließlich tinšæmæt (Lev 11,30; Luther: → „Maulwurf“) das Chamäleon (Chamaeleo chamaeleon). Auch śəmāmît (Luther: „Eidechse“) in Spr 30,28 könnte für den Gecko (Hemidactylus turcicus) stehen: Er wird zwar zu den kleinen Tieren gerechnet, weil man ihn mit Händen fangen kann, lebt aber dennoch in Königspalästen, also in der Nähe der ranghöchsten Führungspersonen, und gehört so zu den klügsten Tieren.

Literaturverzeichnis

Literatur-Recherche Bibelwissenschaftliche Literaturdokumentation Innsbruck

Literatur-Recherche Biblische Bibliographie Lausanne

1. Lexikonartikel

  • Neues Bibel-Lexikon, Zürich u.a. 1991-2001

2. Weitere Literatur

  • Beek, M.A., Spinne oder Eidechse. Luthers Übersetzung von Spr. 30:28, in: Übersetzung und Deutung. Studien zu dem Alten Testament und seiner Umwelt (FS. A.R. Hulst), Nijkerk 1977, 24ff
  • Cansdale, C., Animals of Bible Lands, Exeter 1970, 199-202
  • Feliks, J., The Animal World of the Bible, Tel Aviv 1962, 96
  • Hess, J.J., Beduinisches zum Alten und Neuen Testament, ZAW 35 (1915) 120-131, 127-129
  • Meinhold, A., Die Sprüche. Teil 2: Sprüche Kapitel 16-31 (ZBK:AT 16/2); Zürich 1991, 512
  • Pinney, R., The Animals of the Bible, Philadelphia / New York 1964, 176-178
  • Riede, P., „Doch frage die Tiere, sie werden dich lehren“. Tiere als Vorbilder und „Lehrer“ des Menschen im Alten Testament, in: ders., Im Spiegel der Tiere. Studien zum Verhältnis von Mensch und Tier im alten Israel (OBO187), Freiburg (Schweiz) / Göttingen 2002, 1-28, bes. 9-13
  • Schouten van der Velden, A., Tierwelt der Bibel, Stuttgart 1992, 90f.146f

PDF-Archiv

Alle Fassungen dieses Artikels seit September 2017 als PDF-Archiv zum Download:

VG Wort Zählmarke
http://m.bibelwissenschaft.de