bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

SBL Hebrew

Hebräische Schriftart SBL-Hebrew

Für die Darstellung des hebräischen Bibeltextes wird standardmäßig ein auf Ihrem System verfügbarer Unicode-Font verwendet. Damit erreichen Sie unter Windows Vista in der Regel eine akzeptable Anzeige. In früheren Windows-Versionen und auf anderen Betriebssystemen kommt es jedoch häufig zu gravierenden Darstellungsfehlern.

Für eine möglichst fehlerfreie und gut lesbare Darstellung der hebräischen Bibeltexte auf Bibelwissenschaft.de empfehlen wir Ihnen deshalb die Verwendung des hebräischen Open-Type-Zeichensatzes SBL-Hebrew. Dieser Zeichensatz wurde von der SBL-Font-Foundation speziell für die Anzeige von hebräischem Bibeltext entwickelt. Er enthält alle benötigten Zeichen und Sonderzeichen. Ein entsprechender griechischer Zeichensatz steht ebenfalls zur Verfügung.

Lizenzbestimmungen für die Nutzung des Fonts SBL-Hebrew

Der Font SBL-Hebrew ist urheberrechtlich geschützt. Er darf aber für private und wissenschaftliche Zwecke lizenzfrei genutzt werden. Die Weiterverbreitung über das Internet und die Aufnahme in Publikationen ist hingegen ohne schriftliche Genehmigung der SBL-Font-Foundation nicht gestattet. Als Mitglied der SBL-Font-Foundation hat die Deutsche Bibelgesellschaft das Recht, den Font zu vertreiben.

Lizenzbedingungen für den SBL Hebrew Font ansehen

Download und Installation

» Zeichensatz SBL-Hebrew jetzt herunterladen

Installation unter Windows

Die heruntergeladene Datei SBL_Hbrw.zip muss entpackt und die enthaltene Datei SBL_Hbrw.ttf in den Windows-Schriftartenordner (C:\Windows\Fonts) kopiert werden. Der Font wird dann automatisch für die Anzeige von hebräischem Text auf Bibelwissenschaft.de verwendet. Weitere technische Hinweise finden Sie in der PDF-Font-Dokumentation.

Installation unter Mac-OS-X

Machen Sie einen Doppelklick auf die heruntergeladene Font-Datei. Daraufhin erscheint das Vorschaufenster. Klicken Sie auf »Schriftart installieren« am unteren Fensterrand. Der Font wird dann automatisch für die Anzeige von hebräischem Text auf Bibelwissenschaft.de verwendet. Weitere technische Hinweise finden Sie in der PDF-Font-Dokumentation.

Installation unter Linux

Die Schriftart SBL-Hebrew ist grundsätzlich auch unter Linux nutzbar. SBL bietet dafür aber keinen Support. Bitte prüfen Sie ggf. das SBL-Font-Forum auf Hilfestellungen.

Nutzung des Fonts in anderen Programmen

Mit der Installation steht die Schriftart systemweit auch in anderen Programmen (z.B. Textverarbeitungsprogrammen) zur Verfügung. Sie kann somit auch zum Schreiben von hebräischem Text verwendet werden. Bitte beachten Sie bei Problemen, dass die Deutsche Bibelgesellschaft keinen Support für die Nutzung der Schriftart SBL-Hebrew leisten kann. Nutzen Sie deshalb bei technischen Problemen die Hilfestellungen auf der Website der SBL-Font-Foundation.

http://m.bibelwissenschaft.de