3Wer darf auf des HERRN Berg gehen,

und wer darf stehen an seiner heiligen Stätte?

4Wer unschuldige Hände hat

und reinen Herzens ist,

wer nicht bedacht ist auf Lug und Trug

und nicht falsche Eide schwört:

5der wird den Segen vom HERRN empfangen

und Gerechtigkeit von dem Gott seines Heiles.

6Das ist das Geschlecht, das nach ihm fragt,

das da sucht dein Antlitz, Gott Jakobs. SELA.