bibelwissenschaft.de - Das wissenschaftliche Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft

Katholische Briefe

Die katholischen Briefe

Im Neuen Testament sind 7 Briefe (Jak, 1Petr +2Petr, 1-3Joh, Jud) überliefert, die zum ersten Mal von Euseb (ca. 264-340) in seiner Kirchengeschichte als katholische Briefe bezeichnet wurden. Er wollte damit ausdrücken, dass sie an die gesamte Christenheit gerichtet seien (καθολικός/ katholikos – allgemein). Seitdem hat sich diese Bezeichnung durchgesetzt.

Zu den "katholischen Briefen" gehören:

» Zum nächsten Kapitel

http://m.bibelwissenschaft.de